Home Nachrichten Linz am Rhein

Nachrichten aus Linz am Rhein

Ausgelöster Heimrauchmelder führt zu Feuerwehreinsatz

Linz am Rhein (ots) - Am frühen Morgen des 27.06.2022 wurden Feuerwehr und Polizei zu einem ausgelösten Heimrauchmelder in Linz alarmiert. Da an dem Wohnhaus niemand öffnete, verschaffte sich die Feuerwehr über ein Fenster Zugang zum Gebäude. Glücklicherweise konnte im Gebäudeinneren keine Ursache für die Alarmauslösung festgestellt werden und die Einsatzkräfte rückten unverrichteter Dinge wieder ab. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz Telefon: 02644-943-0 www.polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Nachbarschaftsstreit eskaliert

Linz am Rhein (ots) - Am Samstagabend, gegen 22:40 Uhr eskalierte Am Gestade in Linz ein Nachbarschaftsstreit in dessen Folge ein 51-jähriger seinen 41-jährigen Nachbarn mit einem Baseballschläger angriff. Der 41-jährige wurde hierbei glücklicherweise nur leicht verletzt. Beide Beteiligten waren deutlich alkoholisiert. Der genutzte Baseballschläger wurde nach angeordneter Wohnungsdurchsuchung in der Wohnung des 51-jährigen aufgefunden und sichergestellt. Bei dem Mann wurde zudem eine Blutprobe entnommen. Ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet. Auch gegen den 41-jährigen Kontrahenten wurde eine Anzeige wegen Körperverletzung gefertigt, da dieser seinen Nachbarn ebenfalls geschlagen haben soll. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz/Rhein Pressestelle Telefon: 02644-943-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Verkehrskontrolle

Linz am Rhein (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag führten Beamten der Polizeiinspektion Linz eine Verkehrskontrolle auf der B 42 in Linz durch. Bei der Kontrolle eines PKW konnte durch die Beamten festgestellt werden, wie der 29-jährige Beifahrer versuchte ein Tütchen mit Betäubungsmitteln aus dem Fenster zu werfen. Auf Nachfrage wollte der Mann sich nicht zur Sache äußern. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Die Drogen wurden sichergestellt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz / Rhein Pressestelle Telefon: 02644-943-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Fundunterschlagung eines Mobiltelefons in Linienbus

Linz am Rhein (ots) - Am 22.06.2022 verlor ein 14-jähriger Geschädigter sein Mobiltelefon der Marke Xiaomi im Linienbus 135 Richtung Neustadt Wied. Der Geschädigte stieg an der Haltestelle Neutor um 12:28 Uhr in den Bus ein und in Kasbach wieder aus. Das Mobiltelefon wurde bisher nicht bei dem Busunternehmen oder dem Fundbüro abgegeben, so dass ein Ermittlungsverfahren wegen Fundunterschlagung eröffnet wurde. Sachdienliche Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei Linz am Rhein entgegen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz am Rhein Telefon: 02644-9430 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Rauchentwicklung auf Rheinfähre

Linz am Rhein (ots) - Am frühen Samstagmorgen wurden Feuerwehr und Polizei wegen einer Rauchentwicklung zur Rheinfähre nach Linz alarmiert. Die Überprüfung ergab, dass der Anlasser des Schiffes aufgrund einer Fehlbedienung zu heiß wurde. Durch die Hitzeentwicklung fing eine Gummidichtung an zu kokeln und es kam zu der Rauchentwicklung. Glücklicherweise entstand kein nennenswerter Sachschaden. Der Fährbetrieb findet wieder störungsfrei statt. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz Telefon: 02644-943-0 www.polizei.rlp.de Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Diebstahl eines hochwertigen Mountainbikes

Linz am Rhein (ots) - Am Freitag, den 10.06.2022 wurde gegen Mittag am Martinus-Gymnasium ein hochwertiges Mountainbike der Marke "Giant" aus einer dortigen Werkstatt entwendet. Auf Grund von Zeugenbeschreibungen steht ein männlicher, ca. 180cm großer Täter mit dunkelbraunen Haaren im Fokus der Ermittlungen. Zur Tatzeit soll er ein blaues Hemd und eine dunkle Jacke getragen haben. Der Schaden beläuft sich auf eine Summe im mittleren vierstelligen Bereich. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Linz am Rhein unter der Tel.: 02644-943-0 erbeten. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz am Rhein Telefon: 02644-943-0 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Randalierer zeigt Hitlergruß

Linz am Rhein (ots) - Am Abend des Donnerstag, den 09.06.2022 wurde die Polizeiinspektion Linz zu zwei randalierenden Personen auf der Friedrich-Ebert-Straße in Linz gerufen. Beide Personen würden dort wahllos Passanten anschreien und eventuell auch dort geparkte Fahrzeuge beschädigen. Im Rahmen einer sofort ausgelösten Fahndung konnten die beiden 33-/ und 36-jährigen Linzer Am Hammerbachweg angetroffen werden. Als beide Personen anschließend durch die Polizeibeamten befragt wurden, zeigten sich diese nicht nur uneinsichtig; zu allem Überfluss zeigte einer der Männer noch in Richtung der Beamten den Hitlergruß. Und das gleich zweimal. Den 36-jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz am Rhein Telefon: 02644-9430 www.polizei.rlp.de/pd.neuwied Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
Verwirrter Mann legte Steine auf die B 42

Linz am Rhein (ots) - In der Nacht zum Dienstag erhielt die Polizeiinspektion in Linz Kenntnis über mehrere größere Steine auf der B 42 in Linzhausen. Die Beamten fanden die Steine vor und entfernten sie von der Fahrbahn. Ein Geschädigter meldete sich vor Ort, er war mit seinem Pkw über einen Stein gefahren und hatte sich das Fahrzeug beschädigt. Aufgrund von Zeugenangaben konnte in der Nähe des Bahnhofs der Verursacher festgestellt werden. Es handelte sich um einen 25-jährigen Mann aus Frankreich. Aufgrund des Gesundheitszustandes wurde der Mann, nach Beendigung der notwendigen polizeilichen Maßnahmen, in eine Fachklinik eingeliefert. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Linz/Rhein Telefon: 02644-943-0 www.polizei.rlp.de/pi.linz Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei. Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weiter lesen
1 2